Reiseziel Erde
Reiseinfos - Reiseplanung - Insidertipps

SWISS mit attraktiven Destinationen im Winter

news bild © Swiss International Air Lines Ltd.

Trotz weiterhin bestehender und dynamischer Reiserestriktionen wird Swiss International Air Lines (SWISS) in der Wintersaison 2021/22 ein vielseitiges Flugprogramm anbieten, um so ihrer Mission gerecht zu werden, die Schweiz an Europa und die Welt anzubinden.

Mit 90 Zielen ab Zürich und Genf ist das Destinationsportfolio genauso umfangreich wie im Winter 2019, jedoch werden weniger Frequenzen angeboten. Ab Zürich stehen SWISS Fluggästen 81 Destinationen zur Auswahl, ab Genf 26. Insgesamt plant SWISS im Winterflugprogramm wieder rund die Hälfte der Kapazität von 2019 anzubieten.

Über 80 Ziele ab Zürich
Insgesamt plant SWISS ab Zürich diesen Winter 60 Kurz- und 21 Langstreckenziele zu bedienen. Zu den am häufigsten angeflogenen Kurzstreckenzielen ab Zürich gehören Berlin, Hamburg, Kopenhagen, Lissabon, London, Málaga, Stockholm sowie verschiedene Ziele in Osteuropa wie etwa Kiew und Belgrad. Im Langstreckenbereich liegt der Schwerpunkt u.a. auf den Metropolen Chicago, Miami, New York, Sao Paulo, Dubai, Johannesburg und Tel Aviv. Teil des Winterangebots sind diverse klassische Sommerziele, die in diesem Jahr auch über den Winter angeboten werden. Dazu zählen Alicante, Malta, Marseille, Palermo und Thessaloniki. Auch Sarajevo und Tallinn werden im Winter weiterhin angeflogen. Ebenfalls dazu gehört die albanische Hauptstadt Tirana, deren Bedienung SWISS im Sommer von ihrer Schwestergesellschaft Edelweiss Air übernommen hat.

Wiederaufnahme der Langstreckenverbindung von Genf nach New York in Planung
Insgesamt werden im kommenden Winter ab Genf 25 europäische Ziele bedient. Zu den Destinationen mit den meisten Flügen ab Genf gehören Athen, Lissabon und Porto. Auch ab Genf wird Passagier:innen eine Reihe Ziele zur Auswahl stehen, die bisher nur im Sommer bedient wurden. Dazu gehören Madeira, Sharm El-Sheikh und Teneriffa. Zudem wird SWISS diesen Winter neu eine Direktverbindung zwischen Genf und der dänischen Hauptstadt Kopenhagen anbieten. Einen besonderen Fokus stellt für SWISS ab Genf die Wintersportsaison dar. Insbesondere für Fluggäste ab Grossbritannien und Skandinavien wird SWISS im Winter ein umfangreiches Flugprogramm anbieten. Auch plant SWISS ab Mitte Dezember die Langstreckenverbindung nach New York an ausgewählten Tagen wieder aufzunehmen. Ab dem 14. Dezember sind ab Genf bis zu vier wöchentliche Flüge in den Big Apple vorgesehen.

Der Winterflugplan 2021/2022 ist auf www.swiss.com veröffentlicht.

Letzte Aktualisierung am 04.11.2021
Zurück zur Übersicht

Anzeigen

Kontakt
Datenschutz
Impressum