Reiseziel Erde
Reiseinfos - Reiseplanung - Insidertipps

Futuristische Bauprojekte entstehen in Katar

news bild © Qatar Tourism

Der Staat Katar nimmt im Zuge der Vorbereitungen auf die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022 gewaltige Infrastrukturprojekte in Angriff. Im Mittelpunkt des internationalen Fußballturniers im nächsten Jahr steht die 38 km2 Smart City Lusail City - ein Projekt, in das voraussichtlich 45 Mrd. USD für intelligente Infrastruktur und Immobilien auf der Halbinsel fließen werden.

Katar baut zudem ein luxuriöses Shopping-Paradies im Pariser Architekturstil mit dem Namen Place Vendôme, ein Freizeit- und Vergnügungszentrum namens Doha Oasis und das West-Bay-North-Beach-Projekt, ein umfangreiches Programm zur Förderung des Tourismus.

Lusail City - Katars Stadt der Zukunft
Das futuristische Stadtentwicklungsprojekt befindet sich nördlich der Ortschaft Lusail und umfasst eine Fläche von insgesamt 38 Quadratkilometern. Der Stadtentwicklungsplan basiert auf einem Stadtteil- und Quartierskonzept, das alle städtischen Einrichtungen in den jeweiligen Bezirken bündelt, um die Wege des täglichen Lebens und zu öffentlichen Einrichtungen zu verkürzen. Nach ihrer Fertigstellung wird Lusail City vier exklusive Inseln und 19 Wohn-, Unterhaltungs- und Gewerbegebiete mit unterschiedlicher Nutzung umfassen. Mehr als 200.000 Einwohner, 170.000 Berufstätige und 80.000 Besucher von Unterhaltungs-, Freizeit-, Einzelhandels- und Gastgewerbeeinrichtungen finden hier ein neues Zuhause.

Die Stadt verfügt bereits über ein umfangreiches Straßennetz, das von großen mehrspurigen Autobahnen bis hin zu einfachen lokalen Zufahrtsstraßen reicht, sowie die Lusail-Tram, die vier Hauptlinien und 37 Haltestellen umfasst. Ein Kühlsystem, das rund 65 Mio. Tonnen CO₂ pro Jahr einsparen soll, und eine intelligente Regenentwässerung, um Überschwemmungen vorzubeugen, sind nur einige der Besonderheiten.

Lusail-Stadion (geplante Eröffnung Ende 2021)
Das von den britischen Architekten Foster + Partners entworfene Stadion greift das alte arabische Handwerk des Schalenflechtens auf und spiegelt das für die Fanar-Laterne charakteristische Licht und Schattenspiel wider. Neben Spielen in allen Phasen des Turniers werden im Lusail-Stadion auch das Eröffnungsspiel sowie das Finale der Weltmeisterschaft ausgetragen.

Katara Towers
Die derzeit im Bau befindlichen Katara Towers sind das Wahrzeichen von Lusail City. Mit dem katarischen Erbe eng verwurzelt, spiegelt das Gebäude das Staatssiegel mit seinen traditionellen Sichelschwertern wider. Der spektakuläre Bau wird ein Hotel der Hotelketten Fairmont und Raffles beherbergen und soll im Jahr 2022 eröffnet werden.

West-Bay-North-Beach-Projekt
Das Projekt West Bay North Beach umfasst 13 neue Strände, eine Vielzahl aufregender Freizeit- und Entertainment-Einrichtungen sowie eine Reihe von Kiosken. In Katars Geschäftsviertel West Bay gelegen, soll sich das Projekt zu einem der führenden touristischen Ziele Katars im Bereich Freizeit, Gastronomie und Unterhaltung etablieren.

West Bay North Beach ist ein umfangreiches Neubauprojekt, das sich über eine Fläche von 60.200 Quadratmetern und eine Strandlänge von 1,5 km erstreckt. Es ist in Zonen unterteilt, die als Privatstrände für die Hotels der Gegend genutzt werden, sowie in einen Abschnitt, der als öffentlicher Strand dient.

Place Vendôme - Pariser Flair im Nahen Osten
Der strategisch günstig im Herzen von Lusail gelegene Place Vendôme soll zum neuen Anziehungspunkt für regionale und internationale Einwohner und Besucher werden, die eine Kombination aus vielfältigen Unterhaltungs- und Einzelhandelsangeboten an einem Ort suchen. Inspiriert von der berühmten Pariser Luxus-Einkaufsstraße Rue de la Paix, deren Ausgangspunkt der Place Vendôme ist, entstehen auf einer Fläche von 1.150.000 Qadratmetern zwei Fünf-Sterne-Luxushotels, das Le Royal Meridien und das Palais Vendôme, ein Luxury Collection Hotel, die Le Royal Meridien Residences, ein Einkaufszentrum mit bis zu 580 verschiedenen Einzelhandelsgeschäften, ein exklusiver Luxusflügel mit Top-Designer-Labels und eine zentrale Unterhaltungskomponente mit ständigen Attraktionen. Place Vendôme entsteht parallel zur Infrastruktur von Lusail City - geplante Eröffnung ist im Herbst 2021.

Doha Oasis
Doha Oasis ist das aufstrebende Freizeit- und Unterhaltungszentrum der Hauptstadt im Musheireb-Viertel. Es ist ein luxuriöses, gemischt genutztes Projekt, das ein dreistöckiges Einkaufszentrum, das französische Modekaufhaus Printemps, die hochmodernen VOX-Kinos sowie das vollklimatisierte Themed Experience Center (TEC), Doha Quest, beherbergt.

Mit über 30 Fahrgeschäften, darunter die höchste Indoor-Achterbahn der Welt und der Indoor Shot & Drop Tower, hat Katar im Juli seinen ersten Themen- und Vergnügungspark eröffnet. Der Park nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch drei zeitliche Dimensionen, welche die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft repräsentieren. Jede der Zeitdimensionen wird durch ihre eigenen bezaubernden Charaktere, Abenteuer und spaßigen Attraktionen verkörpert, die von aufregenden Fahrgeschäften, Virtual-Reality-Spielen, Kletterwänden und Lasertag bis hin zu mediengestützten Simulatorerlebnissen reichen.

Zur Doha Oasis gehört auch das kürzlich eröffnete Fünf-Sterne-Luxushotel Banyan Tree Doha, das vom renommierten Innenarchitekten Jacques Garcia entworfen wurde. Das Hotel verfügt über fünf opulente Speiselokale und 341 Zimmer, Suiten und Residenzen. Außerdem über ein Regenwald-Hydrotherapie-Bad, das einen Zufluchtsort für alle Sinne schafft, sowie über einen Vitalitätspool, eine Kräutersauna, ein Dampfbad und einen einzigartigen Regenweg. Speisen Sie unter den Sternen im Vertigo auf Ebene 28, wo die Gäste einen unglaublichen Rundumblick auf die Skyline, die Corniche und die Altstadt von Doha genießen können. Das Vertigo bietet ein unvergleichliches Erlebnis mit einer kreativen Getränkekarte, innovativen Mixgetränken und panasiatischer Küche mit mediterranem Einschlag in einer lebhaften Atmosphäre mit passender Musik.

Weitere Informationen finden Sie unter www.visitqatar.qa

Letzte Aktualisierung am 30.09.2021
Zurück zur Übersicht

Anzeigen

Kontakt
Datenschutz
Impressum